Beliebt

Die automatische Vervollständigung von zsh ergibt sich aus den Funktionen zsh, tmux, autocomplete und tab-completion

Ich habe gesucht und gesucht und konnte keinen klaren Weg finden, dies zu tun:

Leicht erfundenes Beispiel, um Details zu verbergen: Angenommen, ich möchte tmux-Sitzungsnamen mit einem Befehl, der sie öffnet, automatisch vervollständigen.

Sozusagen tmux-open $NAME öffnet die tmux-Sitzung und tmux-ls listet alle möglichen Sitzungsnamen durch Zeilenumbrüche getrennt auf.

Wie kann ich zsh so konfigurieren, dass tmux-open <TAB> wird automatisch vervollständigt mit der Liste der möglichen Sitzungen von tmux-ls.

Antworten:

4 fĂĽr Antwort â„– 1

Herausgefunden. Es war ziemlich einfach und so schienen viele der Guides so etwas zu ĂĽberspringen und sich komplexeren Dingen zuzuwenden. Im ~/.zshrc:

function _tmux_completions() {
local -a sessions
sessions=($(tmux-ls))
compadd -a sessions
}
compdef _tmux_completions tmux-open

Lies jetzt