Wie berechne ich den Durchschnitt der letzten 10 Punkte aus einer Zeile mit Leerzeichen - Microsoft Excel

Der Versuch, eine ähnliche Berechnung wie Larry Burge Jr. in Bezug auf die Berechnung von Handicaps durchzuführen.

Ich konnte seine Formel nicht zum Laufen bringen, da ich ein etwas anderes Szenario habe. Es wurde versucht, einen laufenden Durchschnitt von Stableford-Punkten zu berechnen.

Bildbeschreibung hier eingeben

Jede Hilfe beim Bearbeiten der folgenden Formel (die -23 in BQ4 berechnet), um die 25 in B4 anzuzeigen (tatsächlicher Durchschnitt der letzten 10 Punkte), wäre sehr willkommen.

=ROUND((AVERAGE(OFFSET(F4,0,LARGE(IF(F4:BP4>0,COLUMN(F4:BP4),""),10)-COLUMN(F4),1,COLUMN(BP4)+1-LARGE(IF(F4:BP4>0,COLUMN(F4:BP4),""),10)))-54)*0.8,0)

Antworten:

1 fĂĽr Antwort â„– 1

Sagen wir, wir haben Daten von A1 durch Z1. Die erste Zeile kann Leerzeichen enthalten.

Im Z2 eingeben:

=IF(Z1="","",Z1)

Im Y2 eingeben:

=IF(Y1="","",IF(COUNT($Z$2:Z2)>9,"",Y1))

dann kopieren Y2 zu A2 durch X2. Dann in eine andere Zelle eingeben:

=AVERAGE(2:2)

Bildbeschreibung hier eingeben

HINWEIS:

  1. Wenn die erste Zeile weniger als zehn Elemente enthält, erhalten Sie den Durchschnitt der Elemente, die dort enthalten sind.

  2. Diese Methode vermeidet sowohl Matrixformeln als auch flĂĽchtige Funktionen.


Lies jetzt