Kann ein Anwendungspaket dem PFAD Elemente hinzufĂĽgen? - Mac OS

Ich möchte ein OSX-Anwendungspaket erstellen, mit dem ein Befehlszeilentool installiert wird. Ist das möglich und wenn ja, wie? Die Dokumente lass es klingen wie die Tasten APInstallerURL und APFiles im info.plist kann dafür verwendet werden, aber sie machen nicht klar, wie.

Antworten:

0 fĂĽr Antwort â„– 1

Ich hätte nur die App:

  • ĂśberprĂĽfen Sie zunächst, ob die ausfĂĽhrbare Datei bereits installiert ist (z. B. den RĂĽckkehrcode von which yourExecutable)
  • Falls nicht installiert, kopieren Sie die ausfĂĽhrbare Datei nach /usr/local/bin/oder woanders
  • Wenn nicht kopiert nach /usr/local/bin/FĂĽgen Sie dem $ PATH des Benutzers den Speicherort der ausfĂĽhrbaren Datei hinzu (fĂĽgen Sie die folgende Zeile an das Ende ihrer Zeile hinzu) ~/.bash_profile: export PATH=$PATH:/path/to/executable)

Wenn das Anwendungspaket ausschließlich für die Installation des Tools vorgesehen ist, können Sie dies sogar in AppleScript tun.