Gibt es eine Möglichkeit, die standardmäßigen Tab-Vervollständigungen in einem Linux-Terminal festzulegen? - Linux, Kommandozeile, Autocomplete

Eine einzelne Tabelle wird automatisch vervollständigt, wenn nur eine Option vorhanden ist

amflare:~$ cd t [tab] est-dir/
amflare:~/test-dir/$

Die doppelte Registerkarte zeigt alle Optionen an, wenn es mehr als eine gibt

amflare:~$ cd t [tab][tab]
test-dir/ test-dir2/
amflare:~$ cd t

Aber gibt es eine Möglichkeit, eine bestimmte Option als Standard festzulegen, wenn es mehr als eine Option gibt? Sprich durch Triple Tabbing?

Beispielsweise:

amflare:~$ cd t [tab][tab][tab] est-dir2/
amflare:~/test-dir2/$

Antworten:

0 fĂĽr Antwort â„– 1

Abhängig davon, welche Shell Sie verwenden, können Sie Optionen an die Tab-Vervollständigung übergeben.

Für die bash Shell, wie es in der sagt Einführung in die programmierbare Vervollständigung:

The Bash *complete* and *compgen* builtins make it possible
for tab completion to recognize partial parameters and options to commands.


Lies jetzt