Was sollte sie tun (Sicherheitshinweis) - E-Mail, Sicherheit

Ich habe einen Freund, mit dem ich über IRC spreche. Lassen Sie sie X heißen. X ist ziemlich sicherheitsbewusst, aber nicht tech-orientiert. Ihr E-Mail-Passwort hätte 4 Billionen Jahre gebraucht, um es zu knacken https://howsecureismypassword.net Es waren 26 Zeichen. Sie verwendete auch die doppelte Authentifizierung für ihr Telefon. Sie erhielt einen Code auf ihrem Telefon, um sich einzuloggen. Ihr E-Mail-Anbieter war hotmail.

X geriet mit einem Typen namens Y in einen Flammenkrieg. Sie lehnte ihn anscheinend ab.

Einige Zeit später war ihr IRC-Account gefährdet und er hat ein paar Sachen über ihren Account gepostet.

Anscheinend hat sich Y in ihre E-Mail gehackt und sie dann benutzt, um ihr IRC-Passwort zu ändern. Er sagte, er habe ihre IP verfolgt, ihre E-Mail-Adresse gefunden und geknackt. Sie besteht darauf, dass ihr E-Mail-Konto manipuliert wurde.

Ich gab X aufgrund meiner begrenzten Sicherheitskenntnisse einige Ratschläge.

  • Verwenden Sie einen Proxy-Server
  • Verwenden Sie eine App, um eine Verbindung zum IRC wie IRCCloud herzustellen
  • FĂĽhren Sie einen Deep Scan mit einem Antivirus durch
  • FĂĽhren Sie einen Rootkit-Scan auf ihrem PC durch
  • FĂĽhren Sie einen Antispyware-Scan durch
  • E-Mail Adresse ändern
  • Stellen Sie sicher, dass der Router die WPA2-VerschlĂĽsselung verwendet.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen Routerwechsel vorschlagen soll, da er ihre IP kennt.

Ich wollte professionellen Rat einholen, welche Sicherheitsvorkehrungen sie treffen sollte.

Bearbeiten: Sie sagte, dass es sich neben der doppelten Authentifizierung ĂĽber ihr Telefon auch um andere Notfallmethoden handelt, wie Sicherheitsfragen und das Senden des Codes ĂĽber eine andere E-Mail

Bearbeiten: Sie lebt in Irland, und als sie die letzten Aktivitäten aus ihrer Hotmail überprüft hat, hat sie Folgendes gesehen:

Bildbeschreibung hier eingeben

Sie sagte, dass ihr Rootkit-Scan und der Virus-Scan leer waren.

Antworten:

0 fĂĽr Antwort â„– 1

Aktualisieren Sie ihre Computerprogramme. Vielleicht hat der IRC-Client, den sie verwendet, eine Schwachstelle, und auf diese Weise wurde sie gehackt. Sagen Sie ihr, sie soll nach SSL suchen (grĂĽne Sperre - https://www.example.com) jedes Mal, wenn sie ihr Passwort auf einer Website eingibt. (Vielleicht hat ihr jemand einen Link zu einem Hotmail-Klon geschickt und so ihr Passwort gestohlen).

Ich denke, Hotmail sollte eine Möglichkeit haben, das letzte Protokoll anzuzeigenins (wer hat sich angemeldet - wann - wo hat sie sich angemeldet). Sie kann überprüfen, ob es eine IP-Adresse aus einem anderen Land gibt oder ob sich jemand von einem anderen Computer aus usw. angemeldet hat.

BEARBEITEN ĂśberprĂĽfen Sie dies https://www.microsoft.com/en-us/Account/Security/recentactivity.aspx


Lies jetzt